Schrittweise Wiederaufnahme der Gottesdienste

© Evang. Lutherkirchengemeinde Eislingen

Blick auf die Westfassade des Gemeindehauses der Evang. Lutherkirchengemeinde Eislingen

© Evang. Lutherkirchengemeinde Eislingen

Blick auf die Westseite der Lutherkirche Eislingen

Nach Beratungen zwischen den Kirchen und dem Land Baden-Württemberg können nun mit besonderen Infektionsschutzmaßnahmen wieder Gottesdienste in den Kirchen gefeiert werden. Dies ist einerseits schön, bringt aber auch eine Reihe von besonderen Umständen mit sich. Aufgrund dessen hat sich der Kirchengemeinderat der Lutherkirchengemeinde für eine schrittweise Wiederaufnahme ausgesprochen. So stellen wir zum Sonntag Kantate (10.5.) zwei Lieder aus dem Chorprojekt von Bezirkskantorin Cindy Rinck online zur Verfügung und zum Sonntag Rogate (17.5.) wird es noch einmal einen Audio-Gottesdienst mit Pfarrerin Korn geben (als Datei oder CD erhältlich über das Pfarramt, Tel. 815131 oder direkt bei Familie Veit, Tel. 685085).

An Himmelfahrt (21.5.) feiern wir dann um 10 Uhr  gemeinsam mit der Salacher Gemeinde den Gottesdienst im Garten des Luthergemeindehauses (Dr.-Engel-Str. 2). Aufgrund der besonderen Infektionsschutzmaßnahmen ist der Raum in Krummwälden zu beengt. Deshalb weichen wir in den Luthergemeindehausgarten aus. Wer Mühe hat ca. 35 Minuten zu stehen, bitten wir einen Gartenklappstuhl o.ä. mitzubringen. Bei schlechter Witterung denken Sie bitte auch an einen Regenschirm o.ä., da wir momentan noch nicht ins Luthergemeindehaus ausweichen können. Auch im Freien gilt die Abstandsregelung von 2 Metern.

 

Der Gottesdienst an Exaudi (24.5.) wird dann um 9.30 Uhr in der Lutherkirche stattfinden. Hierfür gelten folgende Regelungen:

  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz/ Alltagsmaske vor allem beim Betreten und Verlassen der Kirche.
  • Der Einlass erfolgt durch den Haupteingang (Westseite). Dort stehen auch Desinfektionsmittel und Masken bereit.
  • Personen eines Haushalts können sich eine Bank teilen. Ansonsten bitten wir den Abstand von 2 Metern einzuhalten. Die Plätze sind mit einem Sitzkissen markiert.
  • Aufgrund der Abstandsregelung haben wir nur 25 Plätze. Sie sind dennoch willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Leider müssen wir auf das gemeinsame Singen verzichten. Demzufolge werden auch keine Gesangbücher ausgeteilt. Sollte es Texte zum Mitlesen geben, werden diese projiziert.
  • Der Gottesdienst hat eine verkürzte Liturgie und wird ca. 35 Minuten dauern.
  • Nach dem Gottesdienst verlassen wir die Lutherkirche nach einem angegebenen System (von vorne nach hinten) durch den Osteingang (Kinderkircheingang).
  • Der für diesen Tag angekündigte Taufgottesdienst wird nachgeholt.

 

Das wird sicher anders werden als gewohnt. Dennoch können wir den Raum, die Orgel, das Miteinander in der Lutherkirche genießen.

 

An Pfingstsonntag (31.5.) und Pfingstmontag (1.6.) wird es dann aufgrund der begrenzten Plätze einen identischen Gottesdienst geben. So können Sie  wählen, an welchem Tag Sie dann dabei sein möchten. Der angekündigte Frühstücksgottesdienst (1.6.) muss leider entfallen.

Unsere Gottesdiensttermine