Der Ev. Kindergarten „Regenbogen“ aus Eislingen wird vom Deutschen Chorverband mit dem Zertifikat „Die Carusos“ ausgezeichnet

Beim diesjährigen Bunten Nachmittag am Freitag, den 27. April im Luthergemeindehaus in Eislingen, herrschte bei den Kindern und Erzieherinnen des Ev. Kindergartens „Regenbogen“ große Freude.

Vor kurzem bewarb sich die Kindergartenleiterin Helmine Gärtner mit ihrem Team um die Qualitätsmarke Die...

mehr

Die Evang. Lutherkirchengemeinde Eislingen ist Mitglied im Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg

Die Evangelische Lutherkirchengemeinde Eislingen ist dem Bündnis für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg beigetreten.

 

Wer ist das Bündnis?

Das Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg ist ein Zusammenschluss von engagierten Menschen, Gemeinden, Initiativen und...

mehr

Anmeldung für unsere Kindergartenplätze jetzt auch online über das Portal der Stadt Eislingen möglich

Eine Anmeldung für die Betreuungsplätze unserer Kindergärten ist nun auch über das Anmeldeportal der Stadt Eislingen möglich. Der Link ist auf unseren Seiten des Regenbogenkindergartens und des Martin-Luther-Kindergartens hinterlegt.

Dort sind auch zusätzliche Informationen zu den Einrichtungen,...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Vom Schwarzwald in die Savanne

    13 Pfarrer und Pfarrerinnen aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Sven von Eicken aus Fürnsal im Schwarzwald. Seine Gottesdienste in Okahandja in Namibia enden nicht selten mit einer Safari.

    mehr

  • „Gerechter unter den Völkern“

    Der württembergische evangelische Pfarrer Julius von Jan (1897 - 1964) erhält posthum den Ehrentitel "Gerechter unter den Völkern". Die Auszeichnung würdigt von Jans Engagement gegen die Verfolgung von Juden im Nationalsozialismus.

    mehr

  • Gottes Liebe in der Natur erleben

    Seit 2014 gibt es das ökumenische Netzwerk „Kirche im Nationalpark Schwarzwald“. Die württembergische Landeskirche ist dort mit Pfarrer Wolfgang Sönning von der Kirchengemeinde Baiersbronn-Mitteltal vertreten. Ute Dilg hat mit ihm gesprochen.

    mehr