Schrittweise Wiederaufnahme der Gottesdienste

Nach Beratungen zwischen den Kirchen und dem Land Baden-Württemberg können nun mit besonderen Infektionsschutzmaßnahmen wieder Gottesdienste in den Kirchen gefeiert werden. Dies ist einerseits schön, bringt aber auch eine Reihe von besonderen Umständen mit sich. Aufgrund dessen hat sich der...

mehr

10.04.20 Neue digitale Angebote eingestellt

In unserer Rubrik "Gottesdienst" finden sie unter "Möglichkeiten zur Partizipation an Gebet, Andacht und Gottesdienst" neue digitale Angebote für Kinder, Online-Gottesdienste und Singen von Kirchenliedern.

 

Neu aufgeführt sind:

 

Kinderkirche:

Link zu online-Kindergottesdiensten

digitale...

mehr

10.04.20 Gottesdienstopfer - in anderer Form

Am Ende eines Gottesdienstes geben wir ein Opfer. Damit unterstützen wir die Arbeit der Gemeinde oder andere Projekte, beispielsweise der Diakonie oder von Partnergemeinden weltweit. Derzeit ist ein solches Opfer nicht möglich. Das ist jetzt bestimmt auch nicht das Wichtigste. Doch wer gerade in...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 09.07.20 | Die KonApp legt deutlich zu

    Die KonApp nimmt Fahrt auf: Seit Beginn der Corona-Krise haben sich die Downloadzahlen des digitalen Tools für die Konfirmanden-Arbeit mehr als verdoppelt. Die Deutsche Bibelgesellschaft legt nach - mit einem nächsten Update für neue Funktionen, zusätzlichen Inhalten und einem digitalen Schulungsangebot für Leitende in der Konfi-Arbeit.

    mehr

  • 09.07.20 | Mittelstandspreis vergeben

    Für ihr gesellschaftliches und ökologisches Engagement sind drei baden-württembergische Unternehmen am Mittwoch, 8. Juli, bei einer digitalen Verleihung mit dem LEA-Mittelstandspreis ausgezeichnet worden. Preisträger sind die Bäckerei Stemke aus Schwäbisch Gmünd, die Strenger Holding GmbH mit Sitz in Ludwigsburg und die H. P. Kaysser GmbH + Co. KG aus Leutenbach (Rems-Murr-Kreis).

    mehr

  • 07.07.20 | Ministerpräsident dankt den Kirchen

    Für ihr „großes Verständnis und die Bereitschaft, die Maßnahmen, die die Corona-Pandmie erfordert, mitzutragen", hat Ministerpäsident Kretschmann den Bischöfen in Baden und Württemberg seinen Dank ausgesprochen.

    mehr