Die Evangelischen Kirchengemeinden in Eislingen und Ottenbach feiern 500 Jahre Reformation

Am 31. Oktober 2017 jährt sich der Jahrestag der Reformation zum 500. Mal. Ein ganzes Jahr lang (vom 31.10.2016 bis 31.10.2017) feiern wir dieses Jubiläum. Alle Infos dazu finden Sie unter der Rubrik "Reformationsjubiläum.

© www.lichtanfuermenschlichkeit.de

Licht an für Menschlichkeit: Machen Sie mit!

ANLIEGEN

 

Die aktuellen Entwicklungen, die ankommenden Flüchtlinge und die damit verbundenen Aufgaben stellen uns vor große Herausforderungen. Viele Menschen packen tatkräftig mit an und engagieren sich auf unterschiedlichste Weise für Flüchtlinge. Zugleich treiben immer mehr Menschen auch...

mehr

Schon mal ge-“geocache“t?

Wer Lust hat auf eine moderne Form von Schnitzeljagd (es braucht dazu nur ein GPS-fähiges Handy) und nebenher sein Wissen über Martin Luther und die Reformation auffrischen will, findet auf www.geocaching.com, Stichwort: Luthercache Eislingen alle dazu erforderlichen Informationen. Und für alle, die...

mehr

Die Evangelischen Kirchengemeinden in Eislingen und Ottenbach feiern 500 Jahre Reformation

Am 31. Oktober 2017 jährt sich der Jahrestag der Reformation zum 500. Mal. Ein ganzes Jahr lang (vom 31.10.2016 bis 31.10.2017) feiern wir dieses Jubiläum. Alle Infos dazu finden Sie unter der Rubrik "Reformationsjubiläum.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • In neuem Glanz und mit viel Gloria

    Nach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden.

    mehr

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr